Neuigkeiten

    Die neuen Jugendclubmeister des Bendorfer TV 81

    Neuigkeiten 23.09.2019

    Eine langjährige und schöne Tradition des Vereins ist es, im Herbst die Jugendclubmeisterschaften auszutragen. Denn schon wieder ist eine ereignisreiche Saison vorbei: Mit gemeinsamen wöchentlichen Trainings, den Mannschaftsspielen und den damit verbundenen neuen Erfahrungen in Spiel, Taktik und mentaler Fitness.

    Am 14. und 15.9. 2019 fanden die 12. Clubmeisterschaften des BTV81 in Folge statt. 20 Kinder und Jugendliche des Vereins nutzten die Gelegenheit, sich auf dem heimischen Court mit ihren Clubkameraden im Turnier zu messen und Clubmeister in ihrer Altersgruppe zu werden. Gespielt wurde in 3 Gruppen abhängig von Spielfeld und Ballfarbe.

    Bei den Jüngsten, welche sich bei Lauf, Sprung - und Geschicklichkeitsspielen und Tennis im Kleinfeld mit roten Bällen maßen, gewann Romy Hasenauer gefolgt von Julian Luo und Gracias Musole.

    Die zweite Gruppe spielte im Midfeld mit orangenen Bällen. Dort konnte sich Liv Mittler als neue Meisterin durchsetzen. Den zweiten Platz holte sich Helene Trott zum wiederholten Male und Platz 3 errang Marina Heffel.

    In der dritten Gruppe spielte im Großfeld, mit gelben Bällen, die  Altersgruppe von 11- 14 Jahren. Die Mädchen behaupteten sich im gemischten Feld souverän gegenüber den Jungen. Die ersten drei Sieger sind: Heidi Hasenauer, gefolgt von ihrer Schwester Emilia Hasenauer und Victoria Schupfer.

    Die Siegerehrung eröffnete der Vereinsvorsitzende Olivier Hasenauer. Er lobte die Jugendlichen für ihre Fairness beim Spiel, aber auch die Qualität der Spiele. Er ist stolz auf den Nachwuchs und spiegelte den Teilnehmern, wie wertvoll sie für die Zukunft des Vereins sind. Er bedankte sich bei Trainer Matt Feeney für die Leitung der Clubmeisterschaften und den Sponsoren: der Sparkasse und Intersport Krumholz für ihre Unterstützung. Die begehrten Pokale und Sachpreise übergab der neue Jugendwart Elmar Deuster.

    Damit ist die Sommersaison fast zu Ende. Das Wintertraining startet nach den Herbstferien in der Tennishalle, doch die Plätze im Freien können noch bis einschließlich 25. Oktober bespielt werden. Am Samstag, dem 26.Oktober ist dann der Platzabbau.


    zurück zur Übersicht