Aktiv, digital und motiviert ins Jubiläumsjahr

In und nach der kurzen 4-monatigen Winterpause engagierten sich Mitglieder des Vereins mit der Umsetzung von Ideen und Plänen für die Sommersaison 2021. So kümmerte sich Webmasterin des Vereins Lisa P., um einen neuen, übersichtlichen, brandaktuellen und informativen Websiteauftritt. Vereinsmitglieder und Interessierte können sich auf www.bendorfertv81.de über alles rund um das Vereinsleben informieren. Und nicht nur die Website ist neu, sondern auch bei der Platzbuchung ist die Digitalisierung angekommen. Seit dem 18. April lassen sich die insgesamt fünf Außenplätze der Vereinsanlage ganz einfach über ein Online-Buchungstool von Zuhause reservieren.

Geöffnet sind die 5 Plätze des Vereins schon seit Ostern, nachdem ebenfalls engagierte Mitglieder die Anlage gepflegt und spielbereit gemacht hatten. Unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Schutzbestimmungen sind zwar nur Einzel erlaubt, doch freut sich jedes Mitglied darüber, endlich wieder die gelbe Filzkugel spielen zu können.


Da Tennis ein Individualsport im Freien ist, wo der Mindestabstand problemlos eingehalten werden kann, hat der Verein erfreulicherweise wieder neue Mitglieder bekommen. Der Bendorfer TV ist mit seinen über 200 Mitgliedern, davon ca. die hälfte Jugendliche, sehr attraktiv für Neu- oder Wiedereinsteiger im Tennisbreitensport, da es eine große Auswahl an Spielpartnern in allen Altersgruppen und Spielstärken gibt.

Der Trainer Matt Feeney von der Tennisschule Jaja startete die Saison nach den

Osterferien mit Einzeltraining. Gruppentraining ist vorerst noch nicht möglich. Auch das beliebte“ Come together“ und das „Cardiotraining“ muss noch pausieren, wird aber aktiviert, sobald es die Infektionszahlen zulassen. Abhängig davon ist auch die Durchführung der Medenspiele. Der Bendorfer TV hat 7 Erwachsenen- und 6 Jugendmannschaften gemeldet. Alle Spieltermine, welche für Mai geplant waren, sind vom Tennisverband Rheinland bereits in den September verschoben worden. Alles Weitere bleibt abzuwarten.


In der Zwischenzeit investierte der Verein in die Sanierung der Herrenduschen und die Innenrenovierung des Clubhauses. Aktuelle Fortschritte sind bei Facebook und Instagram einzusehen. Der Verein putzt sich für sein diesjähriges Jubiläum heraus und hofft das im Sommer auch gebührend feiern zu dürfen.

Weiterhin werden neue Vorstandsmitglieder gesucht, welche einen Teil der alten Mannschaft ablösen. Gern mit neuen Ideen und frischem Wind. Die Mitgliederversammlung wird im zweiten oder dritten Quartal 2021 stattfinden.


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen