Beginn der Medenrunde 2021

Etwas verspätet startete die diesjährige Medenrunde des Tennisverbandes Rheinland am 12. Juni. Aufgrund von Corona sind in diesem Jahr weniger Mannschaften im Senioren Bereich beim Bendorfer TV 81 für die Medenrunde angetreten. An den Start gehen für uns die Herren in der D-Klasse, die Damen 1 in der Rheinlandliga, die Damen 2 in der D-Klasse sowie die Herren 55 in der Oberliga. Die sieben Jugendmannschaften mit der U10 1 und 2, der U12 grün, der Mädchen U15 und U18 und der Jungen U15 und U18, spielen vollzählig.

Am ersten Wettkampfwochenende gewannen die U15er Jungs ohne Punktverlust gegen Anhausen alle 4 Einzel und beide Doppel.

Es spielten Kenny Reichert, Benedikt und Clovis Musole, Jonathan Dümmler und Julian Maxein (im Foto v. li.nach re.).





Die gemischte U12er Mannschaft errang 4 von 6 Matchpunkten und gewann auswärts in Bad Hönningen gegen die Spielgemeinschaft Rhein/Wied, Bad Hönningen/Rheinbrohl mit 2:4. Gespielt haben Marina Heffel, Fiona Schlag, Ben Buchholz, Helene Trott und Anna Feeney.


Auch die zweite Damenmannschaft punktete ordentlich beim TC Güls, sie gewannen alle vier Einzel und ein Doppel und haben so ihre ersten fünf Punkte sicher.

93 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen