Der BTV 81 im Coronajahr 2020

Aktualisiert: Apr 27

Der BTV 81 startete, wie geplant, am 5. März 2020 mit seiner Jahreshauptversammlung in der Tennishalle. Schon zweieinhalb Wochen später, war das Covid-19-Virus auch in Deutschland so präsent, dass Kontaktverbote unerlässlich wurden. So wurde das öffentliche Leben stark eingeschränkt und der Vereinssport kam völlig zum Erliegen. Das bedeutete auch eine komplette vierwöchige Zwangspause für den Tennissport.


Da Tennis eine kontaktlose Sportart ist, konnte Ende April im Freien wieder gespielt werden. Die Tennisanlage des BTV 81 öffnete mit seinen fünf Freiluftplätzen bereits am 22. April mit diversen Einschränkungen und unter Einhaltung der vorgegebenen Hygienevorschriften.

Das Wetter war hervorragend und die Mitglieder nutzten fleißig und diszipliniert die Möglichkeit, wieder Tennis zu spielen. Auch das Training konnte schrittweise wieder anlaufen.


Die Medenspiele konnten ab Ende Mai mit Einschränkungen wieder stattfinden. Der BTV 81 trat mit weniger Mannschaften im Jugend- und Erwachsenenbereich, als im Vorjahr an. Da auch die anderen Tennisvereine viele Mannschaftsmeldungen zurückgezogen hatten, musste der Tennisverband neue Spielgruppen einteilen, was für die Gastspieler oft weitere Wege mit sich brachte. Zu erwähnen sind der Erfolg der U15er Mädels mit Platz 1 in ihrer Gruppe und die der U12er Mannschaft gemischt mit Platz 2.


Stattfinden konnten auch das einwöchige Sommercamp und die Jugendclubmeisterschaften. Die Freiluftsaison wurde von vielen Mitgliedern intensiv zum Tennisspielen genutzt, seit November nur noch zu zweit und das ganze Jahr ohne geselliges Vereinsleben, aber der Sport hat neben Konditionierung auch Abwechslung und Lebensfreude gebracht. Vielleicht hat auch deshalb der Verein in diesem Jahr einen regen Zulauf von insgesamt 20 neuen Mitgliedern (11 Erwachsene und 9 Kinder) erlebt.


Das Training mit der Tennisschule JaJa konnte bis Ende Oktober normal stattfinden. Seitdem ist es nur noch möglich, zu zweit und ausschließlich im Freien zu spielen. Der BTV lässt seine Plätze 2020 bis mindestens Ende November geöffnet.


Alle anderen Feierlichkeiten zum Jahres- und Saisonende, wie das Blätterfallturnier und die Weihnachtsfeiern konnten und können leider nicht stattfinden.

Wahrscheinlich wird auch die Jahreshauptversammlung 2021 vom ersten ins zweite Quartal verschoben werden müssen, dann mit Vorstandsneuwahlen. Es werden noch interessierte Mitglieder gesucht, welche sich für den Verein engagieren wollen!




67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen