Turbulentes 3. Medenspiel Wochenende

Aufgrund des starken Unwetters hat das vergangene Medenspiel Wochenende mit einer Verschiebung der Heimspiele der U10 und U12/1 begonnen. Auch unsere U18er Mädels mussten wegen Krankheit verschieben, andere Mannschaften hatten ein spielfreies Wochenende.

Deshalb konnten nur insgesamt vier unserer Mannschaften um Punkte spielen.

Die Jungen U15 gewannen souverän auf heimischer Anlage gegen Bad Ems 2 mit einem 6:0 nach vier Einzeln und zwei Doppel.

Die Begegnung der Herren 1 gegen Burgbrohl 1 ging mit 3:3 unentschieden aus.

Die Herren 40 konnten auf heimischem Court vom starken SG DJK Andernach 2 nur zwei Punkte bei einem Endergebnis von 2:4 sichern.


Erfolgreicher als die Herren war unsere Damenmannschaft in der A-Klasse. Trotz krankheitsbedingtem Ausfall einer Spielerin gewannen sie in Gebhardshain 5:4 und sicherten sich so nun schon den zweiten Sieg und sind damit weiter auf Aufstiegskurs.


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen